Zahlen und Fakten


Die Grundschule Zell liegt im Esslinger Stadtteil Zell. Dieser Stadtteil mit 4257 Einwohnern (Stand 2012) liegt am östlichsten Rand des Stadtgebietes. Abgegrenzt wird er durch den Stadtteil Oberesslingen im Westen, sowie die Nachbargemeinde Altbach im Osten. Die Eisenbahnlinie trennt Zell in zwei Teile.

Der nördliche Teil Zells mit dem Ortskern und den Wohngebieten Hangelstein und Egert besteht überwiegend aus Reihenhäusern, Einfamilienhäusern, sowie einer Bungalowsiedlung im Hangelstein. Der südliche Teil ist durch die Eisenbahnsiedlung, Mehrfamilien- und Reihenhäuser, sowie dem Zeller Industriegebiet geprägt.

Ein weiteres Einzugsgebiet der Schule ist der Stadtteil Sirnau mit 832 Einwohnern. Sirnau liegt umgeben von Wiesen und Wäldern im Südosten der Stadt zwischen den Stadtteilen Berkheim im Süden und dem Stadtteil Oberesslingen im Norden. Sirnau besteht hauptsächlich aus kleinen Einfamilienhäusern. Die Schüler aus Sirnau, die ca. 15% der Gesamtschülerzahl der Grundschule Zell ausmachen, werden morgens mit einem Schulbus zur Schule gefahren. Nach Unterrichtsschluss benutzen die Sirnauer Schüler den Linienbus.

Der Sozialdatenatlas der Stadt Esslingen zeigt auf, dass in Zell ein Zuwachs an Familien mit Migrationshintergrund zu verzeichnen ist. 2008 lag der Anteil bei 32,3%. Demgegenüber liegt der Anteil im Stadtteil Sirnau bei 19%.
Der Anteil der Kinder unter 18 Jahren in Ein-Eltern-Familien liegt in beiden Stadtteilen bei 11%, der Anteil der Familien mit 3 und mehr Kindern liegt in beiden Stadtteilen bei 15%. Der Anteil der Bevölkerung unter 21 Jahren liegt in Zell über dem Durchschnitt der anderen Stadtteile bei 25%.

Unterrichtszeiten

Vormittag

offener Unterrichtsbeginn ab 07.45 Uhr

1.Std. 08.00-08.45 Uhr
2.Std. 08.45-09.30 Uhr
Große Pause
3.Std. 09.55-10.40 Uhr
4.Std. 10.40-11.25 Uhr
Bewegungspause
5.Std. 11.35-12.20 Uhr
6.Std. 12.20-13.05 Uhr